VfB Germania Halberstadt, Abt. Leichtathletik
VfB Germania Halberstadt, Abt. Leichtathletik

Homepage VfB Germania Halberstadt

Aktuelles

Die jüngsten Leichtathleten des VfB Germania Halberstadt überzeugten beim Schüler-Hallenmeeting mit drei Medaillenplätzen sowie zahlreichen Topergebnissen und Bestleistungen .Foto: Volker Sterz

Kompletter Medaillensatz für Germania-Athleten
Leichtathletik Halberstädter Nachwuchs überzeugt zum Abschluss der Hallensaison beim Schülermeeting in Halle

Halberstadt (ige) l Die jüngsten Leichtathleten des VfB Germania Halberstadt haben mit erfolgreichen Ergebnissen am 20. Schüler-Hallenmeeting in Halle/Saale teilgenommen. Zwei Wochen zuvor war der Germania-Nachwuchs noch bei der Hallen-Bestenermittlung in Magdeburg am Start, neben zahlreichen Top-Platzierungen im Sprint, 800 m-Lauf und Weitsprung hatte die Jungenstaffel über 4 x 1 Runde in 1:05,22 min den Bronzerang erkämpft. Zum Ausklang der Hallensaison starteten die Halberstädter beim 20. Schüler-Hallenmeeting der Altersklassen 10 bis 13 in Halle/Saale. Rund 333 Teilnehmer aus 23 Vereinen kämpften in der multifunktionalen „Sporthalle Brandberge“, die auf 7400 Quadratmetern Platz für bis zu 3500 Zuschauern bietet, um die Medaillen. Die Nachwuchsathleten des VfB Germania stellten allesamt neue persönliche Bestleistungen auf. In spannenden Entscheidungen bewiesen die jungen Halberstädter starke Nerven und erzielten neben drei Medaillenrängen noch einige Top-Platierungen. Eine tolle Leistung bei diesem großen Teilnehmerfeld. Den einzigen Sieg für den VfB Germania sicherte Shiwa Melina Sterz. Im Kugelstoßen der W12 stieß sie die drei Kilogramm schwere Kugel auf eine neue persönliche Bestweite von 8,83 m und siegte mit deutlichem Vorsprung von knapp einem Meter. In der gleichen Altersklasse wurde Kalina Anna Krebs für einen starken 800 m-Lauf in 2:47,95 min mit der Silbermedaille belohnt. Im Weitsprung ließ sie mit 3,86 m einen 14. Platz folgen, über 60 m sprintete sie in neuer persönlichen Bestzeit von 9,67 s ins Ziel. Komplettiert wurde der Medaillensatz von Ian Kugler, der bei den Jungen M10 den 50 m-Lauf in 7,95 s sprintete und damit die Bronzemedaille gewann. Ein fünfter Platz im Weitsprung mit 3,64 m rundete sein gutes Ergebnis ab. Die jüngsten Germania-Leichtathleten bedanken sich auf diesem Weg bei den Eltern, die ihre Schützlinge zum Wettkampf nach Halle begleiteten, und bei Trainer Horst Koch für die Unterstützung.

Volksstimme 24.03.2017

12.03.2017 34. Celler Wasa-Lauf

 

Enrico Dietrich startet über 10 Km in Celle. Mit 33:32 min. konnte Enrico sein derzeitiges Potential nicht ganz abrufen. Dennoch ist der Platz 8 in der Gesamtwertung und damit Platz 2 seiner Altersklasse in Ordnung.

05.03.2017 - Mazdalauf in Eilenburg


Nach dem Silvesterlauf in Gera startete Christoph Malik auf dem schnellen Rundkurs im Stadtzentrum von Eilenburg. Es waren 5 Runden a 2 Km zu laufen. Mit einer Zeit von 33:36 min. wurde Christoph insgesamt Fünfter.

04.03.2017 - 40. Haideburglauf in Dessau

 

Halbmarathon durch die Mosigkauer Heide. Auf einem Rundkurs, ca. 5 Km wurde der diesjährige Haideburglauf bei bestem Laufwetter ausgetragen. Matthias Formella vom VfB Germania Halberstadt wurde in der Gesamtwertung Vierter und siegte in seiner Altersklasse M50.

Siegerehrung M50

Start Albert-Kuntz-Lauf, E. Dietrich Startnr. 427

 

25.02.2017 Der 39. Albert-Kuntz-Lauf

Leichte Plusgrade, ein wenig Sonnenschein - bestes Laufwetter lockte die Aktiven, sie kamen größtenteils aus der Region, zum 39. Albert-Kuntz-Lauf und zugleich 18. Sparkassenlauf. 392 Läufer erreichten das Ziel und erhielten somit eine Teilnehmermedaille.

Über die, entsprechend Ausschreibung 8 km Strecke, die wohl eher ca. 7 km beträgt, triumphierte Samsom Tesfazghi Hayalu (SV Sömmerda; 22:25 min) vor Enrico Dietrich (VfB Germania Halberstadt; 25:05 min) und Toni Keller (GutsMuths-Rennsteiglaufverein; 25:47 min).  Neben Enrico Dietrich lief auch vom VFB Germania Halberstadt, Matthias Formella die 8 km. Er kam in der Gesamtwertung aller Läufer auf Rang 10 ein. In Seiner Altersklasse M50 belegte er den Ersten Platz.  

Hier finden Sie uns

VfB Germania Halberstadt

Abteilung Leichtathletik

 

Spiegelsbergenweg 79

38820 Halberstadt

Rufen Sie einfach an unter

Tel.: 03941-608566
Fax: 03941-608566

[27.03.2017] Update - Finalisierte Hallen-Bestenlisten 2017 – jetzt online! (Mon, 27 Mar 2017)
>> Mehr lesen

[27.03.2017] Operation am Dienstag - Saison-Aus für Hürdenläufer Tobias Giehl (Mon, 27 Mar 2017)
>> Mehr lesen

[27.03.2017] Interview - Corinna Harrer: „Hey, ich bin wieder da“ (Mon, 27 Mar 2017)
>> Mehr lesen

[27.03.2017] Spitzensport-Förderung - DOSB-Vorstandsvorsitzender fordert Engagement der Wirtschaft für Spitzensportler (Mon, 27 Mar 2017)
>> Mehr lesen

[27.03.2017] Rückblick - Das war das Leichtathletik-Wochenende (Mon, 27 Mar 2017)
>> Mehr lesen

[26.03.2017] Einblick Sport-Alltag - Leichtathletik-Paare: Gemeinsam doppelt so stark (Sun, 26 Mar 2017)
>> Mehr lesen

[26.03.2017] Notizen - Flash-News des Tages (Sun, 26 Mar 2017)
>> Mehr lesen

[26.03.2017] Cross-WM - Kenianerinnen schreiben Geschichte (Sun, 26 Mar 2017)
>> Mehr lesen

[26.03.2017] Doping - Dissertation bestätigt West-Doping mit anabolen Steroiden (Sun, 26 Mar 2017)
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© VfB Germania Halberstadt e.V.